Hallo!
Wie schön, dass du unsere Website gefunden hast! Hier findest du Terminankündigungen zu unseren nächsten Stadtrundgängen sowie unser Selbstverständnis. Außerdem verlinken wir themenverwandte Akteur*innen und Initiativen aus Flensburg. Unter Kontakt findest du unsere Mailadresse, um dich für unsere Rundgänge anzumelden. Schau dich gerne um. Wir würden uns freuen, dich bei einem unserer Rundgänge begrüßen zu können.

Zwischen Mitte Juli und Mitte September werden an sieben Terminen wieder Postkoloniale Stadtrundgänge in der Flensburger Innenstadt stattfinden. Wir werfen mit den Teilnehmenden einen kritischen Blick darauf, wie die Kolonialzeit die Stadt sowie die ehemaligen Kolonien geprägt hat und welche Auswirkungen noch heute wirksam sind. Wie sind die Flensburger Handels- und Seefahrtsverbindungen mit der Ausbeutung und Unterdrückung auf den ehemals dänisch kolonialisierten Karibikinseln St. Croix, St. Thomas und St. John verbunden?
Der Rundgang führt über vier Stationen entlang noch immer vorhandener Spuren der Kolonialgeschichte. Dabei beschäftigen wir uns mit der Veränderung des Konsums durch sogenannte Kolonialwaren und Rassismus in der Werbung, sowie dessen Auswirkungen. Weitere Aspekte sind Erinnerungsformen wie Denkmäler, die Frage, was Zucker und Ziegel mit alldem zu tun haben und einiges mehr.
Die Rundgänge beginnen vor dem Flensburger Schifffahrtsmuseum (Schiffbrücke 39) und dauern ca. zwei Stunden. Die Teilnahme ist kostenlos, über Spenden, die an dekolonial arbeitende Projekte weitergereicht werden, freut sich die Initiative.

Wir bitten um Anmeldung per Mail an:

flensburgpostkolonial [at] posteo [punkt] de

Termine:

Mi. 20.07. 17 Uhr
Fr. 22.07. 17 Uhr
So. 21.08. 17 Uhr
So. 28.08. 17 Uhr
Mi. 07.09. 17 Uhr
Mi. 14.09. 17 Uhr
Fr. 16.09. 17 Uhr

Hinweis: Aufgrund der Pandemielage/krankheitsbedingt kann es zu kurzfristigen Absagen kommen. Bitte prüft/prüfen Sie eure/Ihre Mails vorab.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten